30 Jahre

 

Mitglied im BVMW

Weitere Referenzen »

« Zur Artikelübersicht

Triple Win im Projektmanagement

Das „Magische Dreieck des Projektmanagements“ symbolisiert die basalen Inhalte des Projektmanagements:

  • das Projektergebnis, die Erfüllung des beabsichtigten Nutzens und des Qualitätsanspruchs
  • der Termin, zu dem das Projekt erfolgreich abgeschlossen sein muss
  • der hierfür einsetzbare Aufwand in Form von finanziellen Mitteln, Personal-, Material- und sonstige Ressourcen

Diese drei Eckpunkte stellen die zentralen Steuerungsparameter und die Betrachtungsgrößen für die Risikoanalyse dar. Zugleich bilden sie als Zielvorgaben die Erfolgskriterien eines Projekts: in time, in budget, in scope. „Triple Win“ – ein Projekt ist dann erfolgreich, wenn es innerhalb dieser Grenzen bleibt.

Triple Win

Modernes Projektmanagement bezieht die Zufriedenheit der Stakeholder mit ein. Vor allem die SYSTAGON Unternehmensberater managen gemeinsam mit dem Kunden häufig hoch komplexe Projekte. Zufriedenheit bezeichnet stets das Erfüllen der gestellten Erwartungen – nicht weniger, aber auch nicht mehr. Dauerhafte und intensive Kunden-Berater-Beziehungen beruhen jedoch auf Begeisterung. Dies ist weit mehr als Kundenzufriedenheit. Begeisterung wird nur durch das Übertreffen der Erwartungen freigesetzt.

Wir Berater bei SYSTAGON wollen und werden Sie begeistern, auch mit dem Projektmanagement – im Sinne des Triple Win:

Links:

Wenn Sie sich mit einem Experten über diese Thematik austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

SYSTAGON: Unternehmensberatung, Umsetzung, Training, Seminar, Rede, Gutachten, Text, Fachartikel, Coaching, Moderation, Interview, Rat und Tat.