30 Jahre

 

Mitglied im BVMW

Weitere Referenzen »

« Zur Übersicht

Diversity Management

Diversity Management, multikulturelle und interkulturelle Kompetenz: Checklisten und Arbeitshilfen

 

  1. Checkliste: Diversity Management (PDF).

    Unter Diversity verstehen wir die Vielfalt in der Zusammensetzung von Unterschieden und Ähnlichkeiten in einem Unternehmen, einem sozio-technisch-ökonomischen System. Sich mit Unterschieden in Unternehmen zu befassen ist kein Neuland. Visionär ausgerichtete und strategisch agierende Entscheider in Unternehmen haben auch in früheren Zeiten Erwartungen und Bedürfnisse verschiedener Zielgruppen adressatengerecht berücksichtigt. Die Unterschiede sind heute noch vielfältiger und die Gesellschaft sensibler dafür geworden. Aus diesen Unterschieden und Ähnlichkeiten ergeben sich individuelle Identitäten, Gruppen- bzw. Bereichs-Identitäten und Organisations-Identitäten.

    Ausgehend von Parametern der Unterschiede von Mitarbeitern oder Organisationen und den Zielgruppen, die in Abhängigkeit von der Firmengröße festzulegen sind, zeigt diese Checkliste 1. Diversity Management Ziele für Unternehmen und 2. Diversity Management Maßnahmen zur Erreichung der Ziele auf.

  2. Checkliste: Inter- und Multikulturelle Trainings (PDF).

    Interkulturelle Zusammenarbeit ist mittlerweile in vielen Unternehmen mehr die Regel als eine Ausnahme. Die im Inland tätige Belegschaft arbeitet in multikulturell zusammengesetzten Teams oder steht im Kontakt zu internationalen Kunden und Lieferanten. Expatriates, ins Ausland entsendete eigene Mitarbeiter, begleiten kulturübergreifende Fusionen und Joint Ventures mit lokalen Firmen, gründen Vertriebs-Niederlassungen im Ausland, Produktionsgesellschaften und Forschungszentren. Diese Checkliste zeigt mögliche Themen auf, die in interkulturellen Trainings vermittelt werden könnten. Sie haben hierbei die Möglichkeit, die Themen zu priorisieren und ihre Anforderungen zu spezifizieren.

  3. Training Kulturelle Kompetenz

  4. Checkliste: Personalauswahl für Multikulturelle Einsätze (PDF).

    Nur wenige Unternehmen halten entsprechende Humanressourcen vor. Der Aufbau einer multikulturellen Kompetenz wird zu einer entscheidenden Aufgabe der Personalentwicklung sämtlicher in internationalen Kontexten agierenden Unternehmen. Sie beginnt mit der zutreffenden Personalbeschaffung und Selektion. Diese Checkliste zeigt mögliche Kriterien auf, die bei der Auswahl von geeigneten Mitarbeitern Verwendung finden können. Sie haben hierbei die Möglichkeit, die Kriterienliste unternehmens- und aufgabenspezifisch zu gewichten sowie die zu stellenden Anforderungen in Freitextfeldern weiter zu spezifizieren und zu ergänzen.

  5. Checkliste: Erhebung von Einstellungen vor Inter- und Multikulturellen Einsätzen (PDF).

    Diese Checkliste von SYSTAGON zeigt mögliche Ansichten, Meinungen und Präferenzen auf, die bei der Auswahl von geeigneten Mitarbeitern Berücksichtigung finden können.

  6. Checkliste: Multikulturelles Training (PDF).

    Diese Checkliste zeigt mögliche Themen auf, die in interkulturellen Trainings vermittelt werden könnten. Sie haben hierbei die Möglichkeit, die Themen durch einen entsprechenden Eintrag im Kästchen zu priorisieren und ihre Anforderungen in den Freitextfeldern weiter zu spezifizieren.

 

Diversity Management, multikulturelle und interkulturelle Kompetenz: Weitere Informationen

Wenn Sie sich mit einem Experten konkret über Diversity Management oder die Förderung von multikultureller bzw. interkultureller Kompetenzen austauschen möchten, nehmen Sie bitte einfach Kontakt zu uns auf.

Thematisch angrenzende Checklisten finden Sie in folgenden Rubriken

Diese Seite können Sie sich durch Betätigung des Druckersymbols am Seitenrand ausdrucken.

Zur Rubriken-Übersicht: 1000 Praxis-Checklisten und Arbeitshilfen